Bewehrter Spritzbeton mit Verankerung
Bewehrter Spritzbeton mit Verankerung
Kläranlage Krems - Mixed In Place Wand mit temporärer Verankerung
Kläranlage Krems - Mixed In Place Wand mit temporärer Verankerung
Krankenhaus Eisenstadt - Bohrpfahlwand freistehend mit Spritzbetonausfachung
Krankenhaus Eisenstadt - Bohrpfahlwand freistehend mit Spritzbetonausfachung
S1 Rannersdorf
S1 Rannersdorf
Spritzbeton Schwechat
Spritzbeton Schwechat
Terminal Inzersdorf Wien - Bohrpfahlwand freistehend mit Spritzbetonausfachung
Terminal Inzersdorf Wien - Bohrpfahlwand freistehend mit Spritzbetonausfachung
U1 Troststrasse
U1 Troststrasse

Bewertungsprogramm - Baugrubensicherung

Der Arbeitskreis "Baugrubensicherung" der Sektion Gründungstechnik der Österreichischen Bautechnik Vereinigung hat im Zusammenwirken zwischen maßgeblichen Vertretern der Auftraggeber, der Bauunternehmungen, der Planer, der Prüfanstalten und der Lehre und Forschung in mehrjähriger Tätigkeit das nun vorliegende öbv-Merkblatt "Baugrubensicherung" sowie das zugehörige Bewertungsprogramm erarbeitet.

Dieses öbv-Merkblatt soll allen Anwendern, die vor der Frage stehen, welche Art der Sicherung einer auszuführenden Baugrube, sei es für ein Hochbauprojekt oder für ein Ingenieurbauwerk, vom bautechnischen, wirtschaftlichen und baubetrieblichen Standpunkt die optimale Lösung darstellt, als Hilfsmittel dienen.

Es soll die Arbeit insofern erleichtern, als bei der Fülle an Möglichkeiten, die der heutige Stand der Technik, insbesondere der Spezialtiefbau bietet, eine objektive Beurteilung unter Berücksichtigung aller Eingangsparameter und sonstigen Gesichtspunkte die richtige Entscheidung immer schwieriger wird.

Für eine ordnungsgemäße Handhabung des Bewertungsprogramms wird vorausgesetzt, dass die im öbv-Merkblatt "Baugrubensicherung" angeführten Erläuterungen bei der Eingabe der Kriterien gelesen und eingehalten werden.

Hier können Sie das Merkblatt Baugrubensicherung bestellen.